Deerupt Release – Zuerst war das Netz

Deerupt Release – Zuerst war das Netz
Kreation & Produktion

Mit dem inzwischen legendären „Deerupt“ Sneaker hat adidas das urbane Laufen neu definiert. Zum europaweiten Launch galt es entsprechend, diesen Anspruch für alle namhaften Blogger, Influencer, PR-Experten und Medienleute erlebbar zu machen. Um alle Chancen einer erfolgreichen Live Kommunikation auszuschöpfen, nahm uns adidas Originals für eine ganze Reihe von Release-Events bereits in der Konzeptionsphase mit an Bord. Denn wer Influencer beeinflussen will, muss das mit außergewöhnlichen Maßnahmen tun.
Deshalb waren wir neben dem Konzept, auch für Produktion und Ausstattung sämtlicher Elemente für alle deutschlandweiten Veranstaltungen in München, Berlin, Köln und Hamburg verantwortlich. Unser visueller Star war natürlich das Netz, das wir konsequent und konsistent in Szene gesetzt haben.

adidas deerupt Raumgestaltung Tisch und Deko

Netzaktivität mal ganz anders. Ausgehend von dem berühmten Dellinger Web der 80er Jahre entwickelten unsere Gestalter ein Muster, das als Key Visual die Ausstattung der Events bestimmte:

  • Um das Konzept einheitlich umzusetzen, wurden eigens Tische und Inneneinrichtung in Sonderproduktion gefertigt. Dazu kamen noch dekorative Objekte wie adidas-Tischaufsteller aus Acryl, die als LED-Signs die Tische in stimmungsvolles Licht tauchten.
  • Die Ausstattung der Location mit Deko-Elementen, Werbematerial und Printprodukten sowie LED-Beleuchtung ergänzte den Gesamteindruck.
  • Alle Gäste erhielten ein Goodie-Bag – das natürlich wieder ein Netz war – samt Merchandise.
  • Für das digitale Einladungsmanagement lieferten wir Technik und Grafik. Die Eingeladenen gelangten per E-Mail-Code auf eine eigens eingerichtete Microsite/Website. Dort gaben sie ihre Kontaktdaten und besondere Wünsche zum Menü ein. Die Abfrage der Schuhgröße ließ die Vermutung zu, dass es ein persönliches Paar Schuhe geben würde.